Wir nutzen matomo zur anonymisierten Reichweitenerfassung. Mehr Informationen, sowie eine Option zum Opt-out, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Web-Traffic überwachen und steuern

Das Internet ist das zentrale Einfallstor von Schadsoftware. Risiken herrschen, wenn sich die Belegschaft im Internet bewegt, wenn sich IT-Geschäftsprozesse auf eine direkte Datenanbindung zu Kunden und Geschäftspartnern stützen oder wenn Maschinen Informationen via M2M bzw. IoT austauschen. Das Web eröffnet eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten, ermöglicht jedoch auch eine breite Palette an Angriffen und Missbrauch. Unerlässlich ist daher Virus- und Malware-Schutz durch Inhaltsfilterung.

Unsere Enterprise-Security-Plattform FERNAO secure web überwacht den Web-Traffic Ihrer Mitarbeiter und Maschinen, schützt vor Viren und Malware und ermöglicht Zugriffssteuerung durch Content- und URL-Filter mit granularer Anpassung an Ihre Sicherheitsanforderungen. Der Dienst wird in unseren zertifizierten Rechenzentren in Deutschland mit ausfallsicherer Verfügbarkeit betrieben.

FERNAO secure web schützt damit den gesamten ein- und ausgehenden Web-Traffic Ihres Unternehmens mit intelligenten Filterverfahren vor bekannten und unbekannten Angriffen. Die Lösung ist vollständig an Ihre Anforderungen, wie zum Beispiel der Differenzierung der Zugriffssteuerung nach Benutzergruppen anpassbar und fügt sich nahtlos in Ihre IT-Landschaft ein. Sichern Sie Ihr Unternehmen auf diese Weise umfassend gegen den Hauptangriffsvektor ab.

Von FERNAO secure web profitieren insbesondere Unternehmen – mit direkter Datenanbindung wichtiger Systeme zu externen Parteien – mit Anforderungen eines geregelten Webzugriffs von Mitarbeitern und Systemen – mit begrenzten IT-Security-Personalressourcen.

News

Das FERNAO-Netzwerk

Durch den Zusammenschluss der Unternehmen profitieren Kunden von ganzheitlichen IT-Lösungen aus einer Hand – professionell und spezialisiert auf Ihre Projekte abgestimmt.

Folgen Sie uns:
facebook twitter youtube linkedin xing instagram