VoIP-Konzept

Mehr als Telefonie über IP

Voraussetzung für die Einführung von IP Telefonie im Unternehmen ist die VoIP- Fähigkeit der Switching-Infrastruktur, die magellan netzwerke mit geeigneten Werkzeugen für Sie prüft.

Auf der Basis eines gut vorbereiteten Netzwerkes planen wir für Ihr Unternehmen ein individuelles VoIP-Konzept unter folgenden Gesichtspunkten:

  • Analyse der Ist-Situation, Anforderungen an die Lösung

  • Auswahl der Elemente der VoIP-Lösung, Server, Gateways, Endgeräte

  • Dimensionierung, Positionierung und Anbindung der Server und Gateways

  • Auswahl und Design der Redundanzen, Hochverfügbarkeit

  • ggf. Einbindung existierender klassischer TK-Anlagen

  • Integration von notwendigen Systemen, die kein IP unterstützen (analoge Geräte, DECT)

  • Anbindung an Active Directory oder andere Verzeichnisdienste

  • Stromversorgung der Endgeräte

  • Unified Messaging zur Integration vorhandener Kommunikationsformen wie Anrufbeantworter, Fax oder SMS in bestehende Mailumgebungen

  • Sicherheitsaspekte bei der VoIP-Lösung

  • Einbindung von Voice over Wireless LAN (VoWLAN)

  • Einbindung von mobilen Nutzern und "Home Office"-Usern

  • CTI (Computer & Telefonie Integration) mit Telefon & Video-Konferenzen, Instant Messaging, Presence Managements und einer gemeinsamen Dokumentenbearbeitung

  • Unified Communication mit der Integration der Telefonie in Ihre individuellen Applikationen und Geschäftsprozesse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Einverstanden