Netzwerk-Dokumentation

Immer auf dem aktuellen Stand

Neben den unbestritten wichtigen Online-Darstellungen der Netze selbst, ist die reine Netzwerk-Dokumentation der realen, physikalischen und auch logischen Infrastruktur sehr häufig ein wichtiger Aufgabenbereich der IT-Administration. Oft werden diese Dokumentationen manuell mittels Visio oder anderen Grafik-Programmen umgesetzt. Bedingt durch teils häufige Netzwerk-Änderungen (Changes) haben Dokumente in gedruckter Form und auch in Online-Form häufig den Nachteil, dass Ihre Aktualität oft nicht mit den real veränderten Situationen im LAN, Schritt halten kann.

Auch der Zeitaufwand für eine saubere Weiterpflege der Dokumentationen ist in der Praxis nicht zu unterschätzen. Besonders bei einer Fehlersuche oder für weitere Änderungs-Planungen geraten dabei die Unterlagen in Unordnung. Eine Problemlösung auf der Basis falscher oder veralteter Dokumente wird schlimmstenfalls erheblich behindert und wertvolle Betriebszeit geht verloren.

Spezielle Tools, die eine Dokumentation eines Netzwerkes weitgehend automatisieren, verschaffen hier Abhilfe. Sie erleichtern sowohl die Erstellung einer umfassenden Übersicht aller wichtigen Zusammenhänge und helfen den operativen Betrieb der Netze komfortabel zu gestalten.

Je nach Anwendungsbereich gibt es zwei Haupt-Ansätze zur Netzwerk-Dokumentation. Die integrierte Lösung, mittels einer Erweiterung von NMS-Plattformen (Beispiel : Realtech Network Manager mit umfangreichen Discovery-Funktionen) oder aber dedizierte mobile Tools, die als kombinierte Lösung mit einer auf dem Notebook installierten Visio Applikation genutzt werden können.

Für die Planung und Realisierung von WLAN-Infrastrukturen führt die magellan netzwerke spezialisierte Produkte, über die Sie in den weiteren Produkt-Informationen nähere Auskünfte erhalten.