E-Mail-Archivierungen

Gesetzeskonform und effizient

Schwierige Zeiten sind für Administratoren von E-Mail-Servern angebrochen. Die zunehmende Flut an E-Mail Kommunikation in den Unternehmen ist dabei, die Datenbanken der Mailserver zu sprengen und die Einhaltung interner SLAs für Backup- und Recoveryzeiten nahezu unmöglich zu machen.

Eine Archivierungslösung entlastet regelbasiert den Primärspeicher (lokale Platten des Mailservers) um bis zu 75%. Somit ist kein Hardware „Wettrüsten“ mehr notwendig, um den täglichen Betrieb der Mail-Infrastruktur zu gewährleisten.

Die Reduktion der Mail-Datenbanken durch eine Archivlösung kann mehrere positive Effekte erzielen. Zum einen wird das Wartungsfenster für das Backup enorm verkleinert und auch bei eventuellen Datenmigrationen, wie Update des Mailsystems etc., werden die Ex- und Importzeiten verkürzt. Zudem kommt noch die seit dem 1.1.2002 existierende Vorgabe durch den Gesetzgeber, alle E-Mails mit handels- oder steuerrechtlichen Inhalten für 6 bzw. 10 Jahre zu archivieren.

Eine zentral verwaltbare und intuitive Archivierungslösung muss heute besonders modular in Bezug auf Schnittstellen sein, um möglichst einfach auch andere Datenquellen in die Archivierung aufnehmen zu können.

Für die Benutzer sollte bei der Einführung einer Archivierungslösung der alltägliche Betrieb nicht verändert werden, um die Produktivität der Mitarbeiter nicht einzuschränken. Die Zugriffe auf archivierte Daten sollten somit so transparent wie möglich in die Infrastruktur eingebettet sein.

Die magellan netzwerke verfügt im Bereich Archivierung über eine breit gefächerte Expertise und Projekterfahrung unabhängig von der Größe der Kunden-Infrastruktur und unterstützt Sie gerne bei der Planung und Umsetzung einer Archivierungsstrategie.