VoIP-Konzept

Mehr als Telefonie über IP

Voraussetzung für die Einführung von IP Telefonie im Unternehmen ist die VoIP- Fähigkeit der Switching-Infrastruktur, die magellan netzwerke mit geeigneten Werkzeugen für Sie prüft.

Auf der Basis eines gut vorbereiteten Netzwerkes planen wir für Ihr Unternehmen ein individuelles VoIP-Konzept unter folgenden Gesichtspunkten:

  • Analyse der Ist-Situation, Anforderungen an die Lösung

  • Auswahl der Elemente der VoIP-Lösung, Server, Gateways, Endgeräte

  • Dimensionierung, Positionierung und Anbindung der Server und Gateways

  • Auswahl und Design der Redundanzen, Hochverfügbarkeit

  • ggf. Einbindung existierender klassischer TK-Anlagen

  • Integration von notwendigen Systemen, die kein IP unterstützen (analoge Geräte, DECT)

  • Anbindung an Active Directory oder andere Verzeichnisdienste

  • Stromversorgung der Endgeräte

  • Unified Messaging zur Integration vorhandener Kommunikationsformen wie Anrufbeantworter, Fax oder SMS in bestehende Mailumgebungen

  • Sicherheitsaspekte bei der VoIP-Lösung

  • Einbindung von Voice over Wireless LAN (VoWLAN)

  • Einbindung von mobilen Nutzern und "Home Office"-Usern

  • CTI (Computer & Telefonie Integration) mit Telefon & Video-Konferenzen, Instant Messaging, Presence Managements und einer gemeinsamen Dokumentenbearbeitung

  • Unified Communication mit der Integration der Telefonie in Ihre individuellen Applikationen und Geschäftsprozesse