VoIP Fähigkeit

VoiP-ready?

Besondere Kenntnisse und Werkzeuge sind notwendig, wenn es um die Beurteilung von VoIP-, Video- oder anderen zeitkritischen Applikationen geht. Ein beachtlicher Teil existierender Unternehmensnetze ist nicht für VoIP-Anforderungen gerüstet, denn die VoIP Technologie stellt besondere Anforderungen an die Netzwerk-Infrastruktur.

Neben der bekannten Forderung nach einer geringen Latenzzeit (Delay), kommt es ebenso auf eine schwankungsfreie Paketlaufzeit (Jitter), eine zuverlässige Verbindungsqualität (Packet Loss) sowie auf eine ausreichend dimensionierte und unter allen Umständen garantiert verfügbare Bandbreite (Quality of Service) an.

In einer Analyse ermitteln wir, ob Ihr Netzwerk für VoIP vorbereitet ist, indem wir die Gesprächsqualität nach einem anerkannten Bewertungsalgorithmus überprüfen. Dabei werden zwischen sogenannten Endpunkten VoIP-Gespräche emuliert. Diese aktiven Tests werden periodisch für einen bestimmten Zeitraum ausgeführt und variieren nach Anzahl der zu erwartenden Gespräche.

Die Auswertungen zeigen die zu erwartende Gesprächsqualität an. Zugleich werden kritische Netzwerkgrößen wie Latenz, Jitter und Packet Loss ermittelt. Auf der Grundlage von den projektierten Gesprächsvolumen, ausgewählten Codecs und den gesammelten Netzwerkperformancedaten ermitteln, ob die vorhandene Infrastrukur für den Einsatz von VoIP geeignet ist.