Switching & Routing
Wireless LAN
WAN-Optimierung
Application Delivery


Security Gateways
Endpoint Security
Web Application Firewalls
Network Access Control (NAC)


Remote Troubleshooting
Managed Services
Hosting
Remote Management & Analyse

btn_tab_mehr
btn_tab_mehr
btn_tab_mehr
 
aktuell

 

07.10.2014

Wir auf der .conf2014 von Splunk in Las Vegas

splunk_cmyk_Small logo-conf2014


Vertreten durch unseren Kollegen Benjamin Tiggemann, sind wir diese Woche auf der weltweiten User Conference von Splunk in zu Gast. Splunk stellt nicht nur die aktuellsten Features vor, sondern bietet auch ein reichhaltiges Programm mit über 70 Kunden-Erfolgsstories, wie die Splunk-Software gewinnbringend bei Unternehmen, wie bspw. Coca-Cola, einsetzen konnten. Um die Splunk-Software in der Tiefe noch besser kennenzulernen, kann man an der Splunk University Vorträge über praxisnahen Einblicke, Erfahrungen und Produkttests besuchen sowie Zertifizierungsprogramme absolvieren.

Für mehr Infos zur Konferenz, klicken Sie hier. Wenn Sie mehr über Splunk erfahren möchten, klicken Sie hier.

 

 

17.08.2014

Radeln für den guten Zweck:

TOUR DE MAGELLAN 2014

tdm2014_kl


Am 16. August 2014 war es wieder soweit und die tour de magellan fand in und um Köln statt. Diesjährig bot wiedermal der bereits 2012 erprobte Eltzhof - Das KulturGut eine attraktive Veranstaltungsfläche. Nicht nur Hobbysportler traten für den guten Zweck in die Pedale. Die Charity-Cycling Tour wurde neben zahlreichen Ex-Radprofis auch durch Prominente wie Jan Ullrich, Ulli Potofski und Olaf Ludwig unterstützt. Insgesamt kam für den guten Zweck eine beachtliche Spendensumme von 22.200 Euro zustande, welche der Kinderhilfe Organtransplantation e. V. (KiO) und der Initiative „Giving Back“ bei der abendlichen Rider's Night übergeben wurden.

Wenn Sie sich einen Eindruck verschaffen wollen, schauen Sie sich doch einfach mal hier ein paar Bilder an.

 

 

27.06.2014

Imperva: Leader für Web Application Firewalls

imperva_logo

Imperva ist als Spezialist für den Schutz sensibler Unternehmensdaten sowie physischer und virtueller Rechenzentren bekannt und ist nun genau dafür ausgezeichnet worden. Im Gartner-Report vom Juni 2014 ist Imperva, dank seiner Innovation und Umsetzungskraft, im Magic Quadrant für Web Application Firewalls als einziger 'Leader' positioniert worden.

gartner-report-imperva

Wenn Sie mehr über den Gartner Report lesen wollen, klicken Sie hier. Für mehr Informationen zu Imperva klicken Sie hier.

 

 

18.06.2014

Veranstaltungs-Tipp: (Security) Monitoring Day Stuttgart

15.07.2014  |  09:00 - 17:00 Uhr  |  Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe
palo_alto_logosplunk_cmyk_Small

In diesem Workshop werden wir Ihnen auf der einen Seite Lösungen von splunk im Kampf gegen Angriffe auf das Firmennetzwerk und auf der anderen Seite Lösungen von Palo Alto gegen die Flut der in Rechenzentren gespeicherten Daten vorstellen...

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier!

 

 

11.06.2014

Application Usage and Threat Report 2014 - Palo Alto Networks

Palo_Alto_logo

Palo Alto Networks hat eine Studie herausgegeben, wie Hacker Schlupflöcher ausnutzen, um Sicherheitskontrollen zu umgehen. Dazu haben sie Informationen von 5.500 Netzwerken und Milliarden von Logdaten über einen Zeitraum von 12 Monaten erfasst und ausgewertet.


Die wichtigsten Erkenntnisse:

•  E-Mail, Social Media und Video bleiben die Quellen für Angriffe, sind aber oft nur die Initialzündung für Mehr-Phasen-Angriffe

•  99 % aller Malware-Logdaten wurden von einer einzigen Bedrohung generiert, die UDP verwendete

•  34 % der beobachteten Anwendungen können SSL-Verschlüsselung verwenden

 

2014-application-usage-threat-report-infographic


Weitere Informationen und Empfehlungen zum Schutz Ihrer Netzwerke finden Sie hier. Alle weiteren Informationen rund um Palo Alto Networks finden Sie hier.


 

24.04.2014

Riverbed: 7-facher 'Leader' bei WAN-Optimierung

riverbed_logo_cmyk

Das Marktforschungsunternehmen Gartner, welches sich auf die Entwicklungen in der IT spezialisiert hat, hat Riverbed zum 7. Mal als 'Leader' im Bereich WAN-Optimierung benannt. Zudem ist Riverbed in diesem Report noch in drei weiteren sogenannten 'Magic Quadranten' zu finden. Im Bereich Application Performance Monitoring sowie im Bereich Network Performance Monitoring and Diagnostics haben sie die Auszeichnung 'Leader' erhalten und im Bereich Application Delivery Controllers die Auszeichnung 'Visionär'.


gartner-report-wan-optimization


Wenn Sie mehr zu Riverbed erfahren möchten, klicken Sie hier.

 

 

14.04.2014

Heartbleed – schwerwiegender Fehler in der OpenSSL

In den vergangenen Tagen hat Heartbleed für helle Aufregung gesorgt.  Er wurde zur größten Sicherheitslücke in der Geschichte des Internets erklärt. In einem Modul der weit verbreiteten Kryptographie-Bibliothek OpenSSL, lässt sich durch einen Fehler der verschlüsselte Datenverkehr ausspähen. Dieses Problem betrifft nicht nur Webserver sondern auch E-Mail, VPN und andere Dienste. Anmeldedaten und Passwörter können ausgelesen werden und eigentlich verschlüsselter Datenverkehr wird für böswillige Angreifer sichtbar.

Viele Hersteller wie Fortinet, Juniper, Radware oder Blue Coat sind von diesem Problem betroffen, teilweise ganze Produktreihen, manchmal auch nur einzelne Versionen.

Jetzt sollten schnellstmöglich die bereits vorliegenden Updates installiert werden, die das Heartbleed-Leck schließen.

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

 

01.04.2014

Purview: Die neue Analyse-Appliance von Extreme Networks

extreme_logo

Extreme Networks zeigt der Öffentlichkeit nicht nur sein neues Logo, sondern auch gleich sein neues Produkt. Mittels Deep Packet Inspection betrachtet die Appliance Purview die Anwendungsschicht der Daten in der Tiefe und wertet diese aus. Application Analytics macht anhand der Anwendungsdaten das Verhalten der Benutzer sichtbar, erkennt gleichzeitig Kapazitätsengpässe und stellt so den reibungslosen Ablauf im Netz sicher.

Während sich zusammen mit dem NAC-Produkt Access Control vom Extreme Networks diese Daten auch mit Benutzerkonto, Berechtigungen und Ortsangaben kombinieren lassen, ist zudem eine sinnvolle Visualisierung der gesammelten Daten über das Big-Data-Tool OneFabric möglich.

Mehr Informationen über Extreme Networks finden Sie hier.

 

 

Für weitere News klicken Sie HIER.

Wir haben einen wertvollen Mitarbeiter hinzugewonnen, welchen wir Ihnen hiermit kurz vorstellen möchten. Marc Richter ist nun Mitglied unseres Vertriebs-Teams und besetzt fortan die Stelle des Vertriebs-Leiters. Durch seine mehr als 20-jährige Tätigkeit im Vertrieb der IT, bringt Marc Richter eine große Vielfalt an Erfahrungen in der Kundenpflege sowie mit Herstellern und Lieferanten mit, um magellan tatkräftig zu unterstützen. Auch wenn er in seiner Position bundesweit agiert, hat er sein Büro in unserer Kölner Zentrale. Er freut sich auf die dynamische und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kollegen der magellan und hofft auch Sie demnächst persönlich kennenlernen zu dürfen.

 

Falls Sie sich direkt mit Marc Richter in Verbindung setzen wollen, dann rufen Sie gerne bei uns an unter: +49 2203.922630. Oder schauen Sie gerne hier unter unseren Kontaktdaten.
 
am_anfang

Sicher, schnell, nachhaltig - magellan netzwerke GmbH

 

Aus Ideen und Visionen Greifbares entstehen zu lassen, Potentiale zu entdecken und durch adäquate Lösungen voll auszuschöpfen, ist mit jeder Aufgabe, jedem Projekt eine neue Herausforderung.

Angesichts des Tempos, in dem sich die IT-Landschaft verändert und weiterentwickelt, wird es immer wichtiger, aber auch schwieriger, die Marktübersicht rasch zu erlangen, Themen und Technologien zu erfassen und die Bedeutung für die betriebliche Praxis korrekt abzuschätzen.

Seit 1992 unterstützt die magellan netzwerke ihre Klienten und Partner bei der Konkretisierung ihrer Ideen und Visionen. In Anlehnung an unseren Namensgeber, dem großen Entdecker Ferdinand Magellan, verstehen wir uns als Navigator und Scout, der gemeinsam mit Ihnen neue Ansätze entdeckt und erschließt, um Sie sicher ans Ziel zu bringen.

Mit Kompetenz, Begeisterung und Identifikation gehen wir an jede Aufgabe heran. Uns genügt es nicht, in Netzplänen oder Modellen zu forschen. Wir wollen innovative und effiziente Lösungen, die einen echten Mehrwert schaffen und auch mit Ihren zukünftigen Anforderungen wachsen.

Wir wissen: Das alles sind Eigenschaften, die nicht mit einem bestimmten Hersteller fest verbunden sind, sondern sich erst im erfolgreichen, langfristigen Praxisbetrieb erweisen.

Sorgfalt in Analyse und Bewertung der realen Dimensionen – auch über die rein technischen Belange hinaus – ermöglicht erst ein innovatives Konzept und schafft Raum für Visionen. Wir suchen Anknüpfungspunkte und Chancen für die Integration in bestehende Systeme und analysieren den Bedarf an Leistungsfähigkeit. Im Dialog mit unseren Klienten entwickeln wir die für Sie passende Lösung.

 

Die magellan netzwerke lädt Sie zu diesem Dialog ein. Entdecken Sie den Unterschied.

arrow

IP-NETWORKING

arrow

IT-SECURITY

arrow

MONITORING & ANALYSE

arrow

DATACENTER-LÖSUNGEN

arrow

24x7 NOC-SERVICES

arrow

CARRIER-LÖSUNGEN

 

 


 
© magellan netzwerke GmbH | Max-Reichpietsch-Straße 2 | 51147 Köln | Deutschland | Tel: +49 2203.92263-0 | Fax: +49 2203.92263-99